Wie Sie Ihre Photovoltaikanlage günstig und einfach mit einem Stromspeicher von SAX nachrüsten

Besitzer älterer Photovoltaik Anlagen fallen zunehmend aus ihrem
EEG Vertrag heraus. 

Wir machen die Erfahrung, dass die meisten Betreiber spätestens dann damit beginnen zu überlegen, wie sie Ihre Bestandsanlage für den Eigenverbrauch optimieren; was natürlich sehr viel Sinn macht! Um den Eigenverbrauch zu erhöhen gibt es unterschiedliche Möglichkeiten. So kann man z.B. prüfen, ob man Verbraucher wie Spül- und Waschmaschine gezielt am Tag laufen lässt, wo der meiste Sonnenstrom vom Dach kommt. Schnell ist man aber auch bei der Überlegung angelangt einen Batteriespeicher anzuschaffen.

Dies gestaltet sich in der Praxis aber oft schwierig bis unrentabel, weil dafür meistens der vorhandene Wechselrichter gegen einen Hybridwechselrichter getauscht werden muss. Die Kosten dafür stehen meist nicht im Verhältnis zur Ersparnis.

Unser SAX Power Homespeicher ist dafür genau die richtige Lösung.

Durch unsere innovative Batterietechnik benötigt der Speicher keinen zusätzlichen Wechselrichter. Man kann ihn also sehr einfach und deutlich günstiger in ältere Bestandsanlagen integrieren. Mit 5,2 kWh nutzbarer Kapazität hat er auch eine Größe, die in der Regel sehr gut zu Bestandsanlagen passt. Auch hier ist es nämlich wichtig, den Stromspeicher passend zur Leistung der Anlage auszuwählen. Außerdem lässt sich der Speicher schnell und einfach von einem Elektriker installieren.

Haben Sie eine Rückfrage oder möchten Sie einen Speicher bestellen?

Unser Kollege Albert Schmidt ist gerne für Sie da.
Melden Sie sich doch gleich bei albert.schmidt@sax-power.net oder alternativ bei sales@sax-power.net